50€ Geld-zurück-Gutschein
  für Ihren nächsten Urlaub! mehr erfahren
  Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info
 
  Österreich Hotline: 0820 – 200 291 info   Schweiz Hotline: 0848 – 484 999 info   Niederlande Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info   UK Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info   Frankreich Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info


Angebote suchen
Bekannt aus dem TV! | TV-Logos

Unsere Empfehlungen  

  • Gästenote
  • Gästenote 04/15

Top Reiseziele für den Winterurlaub  

 | 
Empfehlen:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir

Skiurlaub - Die 10 beliebtesten Hotels Winterreisen zu Schnäppchenpreisen!

Winterurlaub – die schönsten Ziele für die kalte Zeit des Jahres

Der Winterurlaub ist bei weitem nicht nur für Wintersportler interessant. Denn gerade in der kalten Jahreszeit sind Winterwanderungen und Wellness-Anwendungen besonders willkommen. In Deutschland haben wir das Glück, international bekannte Reiseziele direkt vor der sprichwörtlichen Tür zu haben. Bayern, Österreich, Schweiz und Italien bieten eine bunte Vielfalt an Winterurlaubsangeboten – für Sportler und für Nicht-Sportler.

Wenn Sie hingegen den Winterurlaub nutzen möchten, um ins Warme zu reisen, ist dies ebenfalls möglich. Ob Winterurlaub im Schnee oder am Strand – es gibt zahlreiche Reiseziele für Ihre individuellen Pläne.

Die besten Orte für Urlaub im Schnee

Sie möchten im Winterurlaub auf Schnee nicht verzichten? Dann ist Garmisch Partenkirchen ideal für Sie geeignet. Die Zugspitze ist Deutschlands höchster Berg und ein ideales Reiseziel für Wintersportler und Wanderer, die nicht zu weit in die Ferne reisen möchten.

  • Frankreich: Wie wäre es mit dem größten zusammenhängenden Skigebiet der Erde? Auch hierfür brauchen Sie nicht besonders weit zu reisen. In Les Trois Vallés finden Sie circa 600 Kilometer an Skipisten – für alle Niveaus und Interessengruppen. Ob Ski, Snowboard, Langlauf oder Rodeln, hier gibt es alles, was das Winterherz begehrt.
  • Finnland: Hier herrscht garantiert Winter, und das sogar 200 Tage lang im Jahr. Ruka und Kuusamo sind beliebte Wintersportziele im Nordosten Finnlands, wo Sie einmal eine ganz besondere Landschaft geprägt von Eis, Schnee und Kälte kennenlernen werden.
  • Österreich: Das Nachbarland ist immer noch die Nummer eins, wenn es um das Thema Winterurlaub im Schnee geht. Ob Ischgl oder der Arlberg – im Westen Österreichs fallen im Schnitt 11 Meter Neuschnee jährlich. Hier ist gute Winterstimmung also praktisch garantiert.
  • Schweiz: Natürlich darf die Schweiz bei den beliebtesten Winterzielen nicht fehlen. Das Wintersportgebiet Davos Klosters stellt Ihnen mehr als 300 Pistenkilometer zur Verfügung und liegt oberhalb des schönen gleichnamigen Kurorts. Hier kommen nicht nur Wintersportler, sondern auch Wanderer und Ruhesuchende voll auf ihre Kosten.
  • Kanada: Nicht gerade um die Ecke gelegen, aber dafür immer eine Reise wert ist Kanada. Für Nordamerikaner ist Kanada die Nummer eins in Sachen Wintersport. Mitten im Banff Nationalpark liegt Lake Louise, eine kleine Ortschaft, in der sich in den Wintermonaten alles um das Thema Schnee und Ski dreht. Hier finden Sie 39 Pisten auf 17 Quadratkilometern.

Winterurlaub in der Sonne verbringen – hier lohnt es sich besonders

Wer dem langen Winter zumindest für einige Tage oder Wochen entkommen möchte, wird sich auf den Kanarischen Inseln und in Spanien über angenehme Temperaturen um die 19 Grad Celsius freuen. Wenn Sie lange Sandstrände bevorzugen, sind Fuerteventura und Gran Canaria ideal geeignet. Möchten Sie viel Wandern? Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren und beherbergt mit dem Pico de Teide und seinen 3.718 Metern Höhe den größten Berg Spaniens.

  • Dubai: Hier sind Temperaturen um die 41 Grad keine Seltenheit. Nicht jedoch im Winter. Hier herrschen im Durchschnitt angenehme 24 Grad Celsius. Das sind für viele Reisende ideale Temperaturen für den Strandurlaub. Aber auch abseits der Strände gibt es hier viel zu entdecken, insbesondere die zahlreichen imposanten Riesen-Bauten, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten gewachsen sind.
  • Südafrika: Kapstadt ist mehr als ein Geheimtipp, wenn es um Winterreiseziele geht. Keine signifikante Zeitverschiebung, angenehme 30 Grad Celsius und preiswerte Unterkünfte – diese und weitere Gründe sprechen für einen Winterurlaub in Südafrika. Für die Fußballweltmeisterschaft 2010 wurden zahlreiche neue Unterkünfte eingerichtet, sodass es mehr freie Hotelzimmer statt Reisende gibt, vor allem im Winter. Wenn Sie einen günstigen Flug buchen, können Sie hier relativ preiswert Urlaub machen.
  • Türkei: Ein praktisch ganzjähriges und immer attraktives Reiseziel stellt die Türkei dar. Nur wenige andere Länder schaffen es, Tradition mit Kultur, großartigen Stränden und traumhaften Hotels zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu kombinieren. Im Winter herrschen in der Türkei etwa 18 Grad Celsius. Zu dieser Jahreszeit bietet es sich an, die kulturellen Highlights des Landes genauer zu betrachten.
  • Florida: Flüge nach Miami sind zumeist relativ preiswert. In den Wintermonaten ist es in Florida bis zu 20 Grad warm. Das sind ideale Bedingungen für den Winterurlaub. Während in den Sommermonaten Temperaturen jenseits der 30 Grad an der Tagesordnung sind, bieten angenehme 20 Grad eine ideale Ausgangslage, um die Everglades zu besuchen und um einen Ausflug zu den Keys zu gestalten.